Close

12. Juni 2018

Besuch beim Imker

Am 4. Juni 2018 stand in der 5. und 6. Stunde ein ganz besonderes Ereignis für die 2ab an. Sie gingen zum Imker Anton Schriebl um ein wenig mehr über Bienen zu erfahren und die Arbeit mit ihnen live miterleben zu können. Schon vor dem Besuch lernten die Schülerinnen und Schüler im Fach Biologie und Umweltkunde viel über Bienen. So fiel es ihnen leichter zu verstehen, was man ihnen erklärte.

Gleich nach der Ankunft durften die Kinder aus ein bis zwei Metern Entfernung die Bienenstöcke betrachten. Einen Bienenstock, der extra bereitgestellt war, öffnete Herr Schriebl sogar und zeigte den SchülerInnen die darin enthaltenen Waben mit den Bienen.

Er gab anschließend ein Rätsel auf, welches von den SchülerInnen gelöst werden sollte, als Hauptpreis für den oder die Gewinnerin stellte er ein Glas Honig zur Verfügung.

Zum Schluss gab es für jeden noch Brote mit Butter und Honig sowie Himbeersaft. Herr Schriebl erklärte ihnen die Bienenwelt sehr spannend und der Ausflug war für alle Kinder ein großes Vergnügen.

Hier geht’s zu den Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.