Close

20. April 2018

Workshop im BIZ Deutschlandsberg

Alle Mädchen aus der 3a&b fuhren am Mittwoch dem 18.04.2018 ins BIZ-Deutschlandsberg. Die Abfahrt zum BIZ war um 8.00 Uhr und wir kamen um ca. 08.30 Uhr in Deutschlandsberg an. Kaum angekommen wartete auch schon eine Dame namens Michaela Hieß vor der Tür auf uns. Wir begrüßten uns und gingen auch gleich danach in einen Raum wo zwei andere Damen auf uns warteten. Sie stellten sich vor und erklärten uns auch gleich darauf was unser erstes Werkstück werden sollte. Dafür bekamen wir einen Holzklotz, ein Solarblättchen, zwei verschiedene Drähte, einen kleinen Motor sozusagen uvm.

Wir mussten das alles zusammen bauen und als alle fertig waren gingen wir wieder raus ins Freie und plötzlich begann sich unser Werkstück zu drehen. Deshalb heißt das Werkstück „Solarspirale“. Nachher durften wir Pause machen und gingen Eis essen. Als die Pause zu Ende war betraten wir wieder das Gebäude und gingen zurück in den Raum. Gleich darauf begannen wir mit unserem zweiten Werkstück. Es war ein „Schlüsselanhänger“. Wir konnten ihn entweder aus Holz, einer Kupferplatte, einer Silberplatte oder einer Goldplatte machen. Ich entschied mich für Kupfer, Silber und Gold. Wir durften jedes Muster machen, was wir wollten, wie zum Beispiel ein Diamant, ein Puzzlestück, ein Herz usw.

Wer den Schlüsselanhänger aus Holz machte brauchte etwas länger und hatte so keine Zeit mehr für das dritte Werkstück. Das letzte war nämlich ein Kupferbild. Man nahm dafür ein Muster, das auf ein Blatt Papier gedruckt war und klebte es auf eine Kupferplatte. Danach zog man das Muster mit einem Kugelschreiber nach und es bildete sich ein Abdruck auf der Kupferplatte. Und das ist das sogenannte Kupferbild. Um 12.30 Uhr holten wir zuerst die Jungs ab und fuhren dann zurück zur Schule. Meiner Meinung nach war es ein sehr cooler Tag. Es war interessant, in das handwerkliche reinzuschnuppern. Vielleicht wird mein Beruf doch ins Handwerkliche gehen.

Hier geht´s zu den Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.