Close

18. Dezember 2020

18. Dezember

Für den weihnachtlichen Durft

Zutaten für etwa 22 Stück

120 g Haselnüsse
80 g Cashews
60 g gehackte Mandeln
80 g Zucker
2 TL Zimt
3 TL Lebkuchengewürz
1 gehäuften TL Weinsteinpulver
2 Eier

Zubereitung

Backofen auf 175° Ober-Unter-Hitze vorheizen.
Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
Haselnüsse und Cashews im Blitzhacker fein mahlen, die gehackten Mandeln zugeben und nochmal kurz hacken, so ist die Masse homogen, aber man hat noch kleine Mandelstückchen drin.
Mit den restlichen Zutaten mischen und 10 Minuten stehen lassen.
Dann mit den Händen Kugeln formen (etwa 3 cm Durchmesser) diese leicht andrücken und auf das Backblech setzen.
Achte auf genügend Abstand, sie laufen noch auseinander.
Für 15 Minuten backen.
Herausnehmen und abkühlen lassen.

Tipp 1: Du kannst sie nach dem Backen mit Schokolade glasieren, sie schmecken so und so wunderbar!

Tipp 2: Hast du keinen Blitzhacker, dann nehme gleich gemahlene Nüsse.

Genieße den Duft und lass es dir schmecken!

Weihnachtliche Grüße
Marianne Harrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.