Close

Corona Virus Informationen

Wir werden Sie hier in den nächsten Tagen und Wochen schnellstmöglich mit den aktuellen offiziellen Informationen versorgen.

Letzte Aktualisierung: Freitag 04.12.2020 – 15.30 Uhr

Liebe Eltern,

Freitag 04.12.2020

Liebe Eltern!

Liebe Erziehungsberechtigte!

Den vollständigen Elternbrief in PDF Form erhalten Sie hier: https://schule.st/wp-content/uploads/2020/12/Elternbrief_-Schulstart-07-12-202586.pdf

Wie auch Sie aus den Medien entnehmen konnten, starten wir am 07.12.2020 wieder mit dem Präsenzunterricht. Wir möchten uns sehr herzlich bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung, die Sie Ihrem Kind in dieser Zeit zukommen ließen, bedanken.
Ab Montag gilt wieder der Unterricht laut Stundenplan.

Damit dieser gut gelingen kann, möchten wir Ihnen hier einen Überblick über die wichtigsten Informationen aus dem Bildungsministerium – Bildung, Wissenschaft und Forschung zukommen lassen. Für detailliertere Auskünfte besuchen Sie bitte unsere Homepage oder kontaktieren uns persönlich.

Weiters möchten wir Sie über die Regelungen an unserer Schule informieren:

-) Mund-Nasen-Schutz: Ein enganliegender Mund-Nasen-Schutz ist durchgehend im gesamten Schulgebäude zu tragen – nun auch von Schüler/innen am eigenen Sitzplatz. Nur fürs Essen oder Trinken darf die Maske vorübergehend abgenommen werden. Auch in der Hofpause gilt weiterhin die Maskenpflicht, sofern der Abstand nicht eingehalten wird.

-) Der Abstand (Babyelefant) ist unbedingt einzuhalten.

-) Wir ersuchen alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und andere Personen, welche sich im Schulhaus befinden, um Einhaltung aller Regeln und Hygienemaßnahmen! Schulfremde Personen dürfen das Schulgebäude bis auf weiteres nicht betreten. Bitte kontaktieren Sie uns per Mail, wenn Sie etwas benötigen.

-) Da die Garderobe bzw. die Spinde ab dem 07.12.2020 gesperrt sein werden, bitten wir unsere Schülerinnen und Schüler, keine Wertgegenstände in die Schule mitzubringen. Es wird keine Haftung übernommen!

Die SchülerInnen nutzen Regale vor der Klasse für Lagerung von Schuhen, die Jacken werden in die Klassen mitgenommen.

-)Für Bewegung und Sport gilt folgendes: Der Unterricht erfolgt in Straßenkleidung und hat, wenn immer es möglich ist, im Freien zu erfolgen. Bitte statten Sie Ihre Kinder deshalb am besten täglich mit warmer Kleidung und gutem Schuhwerk aus.

Kontaktsportarten sind nicht erlaubt. Sportstunden im Schulgebäude können Koordinations-, Kräftigungs- und Beweglichkeitsaufgaben beinhalten oder als Theorieeinheiten abgehalten werden.

-) Unterricht in Musik und verwandten Gegenständen: Singen und Musizieren mit Blasinstrumenten ist im Präsenzunterricht untersagt. Außerdem ist die gemeinsame Nutzung von Instrumenten durch Lehrkräfte und Schüler/innen nach Möglichkeit zu vermeiden.

-) Prüfungen und Leistungsbeurteilungen: Schularbeiten können ab dem 7. Dezember 2020 wieder stattfinden. Pro Semester wird eine Schularbeit geschrieben. Es werden sich die Termine für die Schularbeiten ändern. Anfang nächster Woche erhalten Sie einen neuen Schularbeitenplan.

-) Schulveranstaltungen werden nicht durchgeführt.

-) Das Aufsuchen der WC Anlange sollte in der Unterrichtszeit geschehen, um Ansammlungen in den Pausen zu vermeiden.

-) Der Elternsprechtag findet heuer telefonisch statt. Ein Elternbrief ergeht nächste Woche an Sie.

-) Für die unverbindlichen Übungen Volleyball, Fußball und Schulband gibt es eine neue Regelung. Alle Schüler/innen, welche bei einer UÜ gemeldet sind, erhalten gesondert einen Elternbrief.

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe und die gute Zusammenarbeit!

Bitte bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen,

MSDir.in Claudia Schwarz, BEd. MA und das Team der MS St. Stefan ob Stainz

1. Hygiene und Schulorganisation

§ 9 Abs. 5 & § 23 C-SchVO 2020/21

In Schulen ab der Sekundarstufe I sind alle Personen, die sich im Schulgebäude aufhalten, verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen. Ausgenommen davon sind Personen, denen aufgrund ihrer Behinderung oder Beeinträchtigung das Tragen eines MNS nicht zugemutet werden kann. Ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) muss den Mund und die Nase nicht nur abdecken, sondern auch eng anliegen. Die Verwendung von Gesichtsvisieren (sog. „Face Shields“ bzw. „Mini Face Shields“) ist nicht zulässig.

Personen, die gesundheitliche, physische oder psychische Unterstützungs- und/oder Betreuungsleistungen am Schulstandort erbringen (z. B. Schulpsycholog/inn/en, Schulsozialarbeiter/innen, Pflegepersonal, Sprachhelfer/innen, Schul- oder Standortassistent/inn/en, Trainer/innen an Schulen für Leistungssport), dürfen die Schulen weiterhin betreten.

Hinsichtlich des Kontakts mit Eltern/Erziehungsberechtigten wird auf § 12 Abs. 1 C-SchV 2020/21 verwiesen. Derartige Kontakte dürfen nur im Wege der elektronischen Kommunikation stattfinden.

2. Unterricht in Bewegung und Sport  

§ 27 Abs. 3 C-SchVO 2020/21

Der Unterricht hat, wenn immer es möglich ist, im Freien zu erfolgen. Findet der Unterricht in geschlossenen Räumen statt, so ist dieser auf Koordinations-, Kräftigungs- und Beweglichkeitsaufgaben mit maximal mittlerer Herz- Kreislaufbelastung und Atemfrequenz zu beschränken. Kontaktsportarten sind unzulässig. Der Unterricht erfolgt in Straßenkleidung. Das Tragen eines MNS während des Bewegungs- und Sportunterrichts ist nicht erforderlich, kann aber bei Bedarf angeordnet werden.

3. Unterricht in Musik und verwandten Gegenständen

 § 27 Abs. 1 & 4 C-SchVO 2020/21

Singen und Musizieren mit Blasinstrumenten ist im Präsenzunterricht untersagt. Im Unterricht für Musikerziehung und in verwandten Unterrichtsgegenständen ist die gemeinsame Nutzung von Instrumenten durch Lehrkräfte und Schüler/inne/n nach Möglichkeit zu vermeiden.

4.Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen

§ 24 C-SchVO 2020/21

Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen dürfen nicht durchgeführt werden.

5.Psychosoziale Unterstützung

Schüler/innen, die in der Phase des Distance-Learning psychosoziale Unterstützung benötigen, können Beratung von Schulpsycholog/inn/en und, sofern vorhanden, von Schulsozialarbeiter/inne/n und Sozialpädagog/inn/en in Anspruch nehmen. Erziehungsberechtigte sind über die regionalen Angebote zu informieren. Die Erreichbarkeit der Beratungsstellen und die Verfügbarkeit des entsprechenden fachkundigen Personals wird seitens der Bildungsdirektionen sichergestellt.

Carina Curk (Schulsozialarbeiterin) ist Mittwochs von 12 Uhr bis 14 Uhr im Haus und Freitags von 8 Uhr bis 14 Uhr. Unter der Telefonnummer 0664/ 235 46 19 ist Frau Curk jederzeit erreichbar.

6. Prüfungen und Leistungsbeurteilung

Leistungsfeststellungen § 7 C-SchVO 2020/21 & LBVO

Schularbeiten können ab dem 7. Dezember 2020 wieder stattfinden.

Wenn vor dem 6. Dezember 2020 keine Schularbeit durchgeführt wurde, darf – unabhängig von der lehrplanmäßig vorgesehenen Zahl an Schularbeiten – vom 7. Dezember 2020 bis zum Ende des Wintersemesters 2020/21 je Unterrichtsgegenstand eine Schularbeit durchgeführt werden.

Bei Verschiebung des Termins einer Schularbeit kann der Lehrstoff erneut bekanntgegeben werden.

Versäumte Schularbeiten sind dann nachzuholen, wenn mehr als die Hälfte der Schularbeiten im Semester (z. B. wegen Quarantäne) versäumt wurden.

Schularbeiten sind nicht nachzuholen, sofern dies im betreffenden Semester nicht möglich ist und mit den anderen Leistungsfeststellungen eine sichere Leistungsbeurteilung für die Schulstufe möglich ist.

Andere schriftliche Leistungsfeststellungen (z. B. Tests) dürfen – nach Abstimmung mit der Schulleitung – nur dann durchgeführt werden, wenn durch andere Leistungsfeststellungen (z. B. Mitarbeit usw.) keine sichere Beurteilung möglich ist.

7. Aufnahme in eine andere Schulart

 • Die in der Aufnahmsverfahrensverordnung festgelegten Termine bleiben aufrecht.

• An Schulen, in denen für die Aufnahme eine besondere Eignung erforderlich ist    (z. B. Schulen mit Sport oder musischem Schwerpunkt, BAfEP/BASOP), finden die Eignungsprüfungen unter Einhaltung strenger Hygienebestimmungen statt.

• Die Termine der Eignungsprüfungen werden von den Bildungsdirektionen so verordnet, dass ein geordnetes Aufnahmsverfahren gewährleistet ist.

Dienstag 17.11.2020

Liebe Eltern!
Liebe Erziehungsberechtigte!

Wir haben unsere Schülerinnen und Schüler auf das Distance Learning vorbereitet und sichergestellt, dass jedes Kind gut arbeiten kann. Sollten Fragen oder technische Probleme auftreten, so bitte ich Sie um Kontaktaufnahme mit dem Klassenvorstand bzw. mit der Schulleitung. Wir sind in der Zeit des Lockdowns natürlich für unsere Schülerinnen und Schüler da und betreuen diese!

Benötigt Ihr Kind eine Betreuung und Sie haben dies nicht am Elternbrief bekannt gegeben und/oder es hat sich etwas bei den Betreuungstagen geändert?

Bitte schreiben Sie mindestens einen Tag zuvor ein Mail an nms@st-stefan-stainz.gv.at .

Das Team der MS St. Stefan ob Stainz kann somit rechtzeitig planen und sicherstellen, dass alle nötigen Vorkehrungen getroffen werden können.

Ich bitte Sie auch weiterhin zu beachten, dass während des Lockdowns schulfremde Personen das Haus nicht betreten dürfen! Ich bitte um Verständnis!

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Ich wünsche Ihnen in dieser schweren Zeit von Herzen alles Gute, bitte schauen Sie auf sich und Ihre Liebsten – BLEIBEN SIE GESUND!

Mit freundlichen Grüßen
MS Dirin. Claudia Schwarz, BEd. MA

Sonntag 15.11.2020

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Ab Dienstag, den 17.11.2020, müssen wir uns wieder für den Zeitraum von drei Wochen in das Distance Learning begeben.

Die Schule wird mit der aus dem Frühjahr bekannten Plattform „Google Classroom“ arbeiten, in welche die Schüler/innen in den letzten Tagen erneut eingeschult wurden.

Die Schularbeiten, welche während dieses Zeitraumes geschrieben worden wären, sind bis auf weiteres verschoben. Die neuen Termine geben wir alsbald bekannt.

Falls Sie eine Betreuung von 08:00 bis 13:50 Uhr für Ihr Kind benötigen, geben Sie dies der Schule so schnell wie möglich bekannt, auch einzelne Tage sind möglich. Die Klassenvorstände schicken hierzu bereits heute ein Formular aus, das bitte morgen ausgefüllt wieder eingesammelt wird.

Das Team der MS St. Stefan ob Stainz bittet Sie um Verständnis! Nur gemeinsam können wir diese ungewöhnliche Zeit bewältigen!

Bei Fragen können Sie sich jederzeit telefonisch unter der Nummer +43 664 88678366 melden.

Bleiben Sie gesund!

Sonntag 08.11.2020

Sehr geehrte Eltern!

Sehr geehrte Erziehungsberechtige!

Die Schule befindet sich derzeit im Schulampelstatus ORANGE!

Folgende Maßnahmen gelten daher am gesamten Schulgelände:

-) Maskenpflicht gilt am gesamten Schulgelände, die einzige Ausnahme ist hier der Sitzplatz des Kindes in der Klasse. Faceshields sind nicht mehr erlaubt! Auch in der Hofpause gilt die Maskenpflicht.

-) Der Abstand ist unbedingt einzuhalten!

-) Der Turnunterricht wird vorzugsweise im Freien in Straßenkleidung abgehalten. Kontaktsportarten sind nicht mehr erlaubt. Im Turnsaal wird ein Mindestabstand von 2 Metern eingehalten.

-) Das Singen ist nicht mehr erlaubt!

-) Schulfremde Personen dürfen das Schulhaus nicht mehr betreten!

-) Exkursionen, Projekte und Projektwochen mussten abgesagt werden.

-) UÜ (Volleyball, Fußball und Schulband) werden derzeit nicht abgehalten.

-) Sollte Ihr Kind getestet werden, bitte unbedingt der Schule melden!

-) Die Kinder haben beim Betreten des Schulhauses ihre Hände zu desinfizieren, innerhalb des Schulhauses ist regelmäßiges Händewaschen mit Seife dringend empfohlen!

Das Team der MS St. Stefan ob Stainz bittet Sie um Verständnis! Nur gemeinsam können wir diese ungewöhnliche Zeit bewältigen!

Bei Fragen können Sie sich jederzeit telefonisch unter der Nummer +43 664 88678366 melden.

Bleiben Sie gesund!

Montag 21.09.2020

Aus gegebenem Anlass sind wir verpflichtet, folgende Maßnahmen umzusetzen:

Die Mund-Nasen-Maske ist im gesamten Schulgelände zu tragen. Die Maske wird nur in der Klasse am Sitzplatz abgelegt. Sobald sich die Schüler/innen innerhalb des Klassenraumes bzw. außerhalb des Klassenraumes bewegen, ist die MNS-Maske wieder zu tragen.

-) Das Betreten der Schule von schulfremden Personen ist untersagt! Wir ersuchen Sie um telefonische Voranmeldung (0664/ 88678366)

-) Es gelten die allgemeinen Hygienemaßnahmen:

-) Beim Betreten der Schule Hände desinfizieren

-) regelmäßiges Hände waschen

-) regelmäßiges Hände desinfizieren

-) Abstandsregel

-) Ampelstand beachten

Für Rückfragen steht Ihnen die Schule unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: 0664 88 67 83 66

Freitag 11.09.2020

Aus gegebenem Anlass sind wir verpflichtet, folgende Maßnahmen umzusetzen:

Die Mund – Nasen – Maske ist im gesamten Schulgelände zu tragen. Die Maske kann in der Klasse abgelegt werden. (Ausnahmen: Toiletten, Freigelände, Klassenzimmer)

Eltern werden gebeten, vor der Schule zu warten, da das Betreten von schulfremden Personen untersagt ist.

Es gelten die allgemeinen Hygienemaßnahmen

  • Hände waschen
  • Hände desinfizieren
  • Abstandsregel
  • Ampelstand beachten
  • Für Rückfragen steht Ihnen die Schule unter folgender Telefonnummer zur Verfügung:
    0664 88 67 83 66

Montag 15.06.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe SchülerInnen!

Eine Klarstellung: Turnunterricht ist zwar offiziell wieder erlaubt aber die Medien verschweigen das Kleingedruckte. Der organisatorische Aufwand ist dermaßen hoch, dass wir an der NMS St. Stefan darauf verzichten, dieses Unterrichtsfach anzubieten.

Unser Kompromiss ist, dass die Kinder in verschiedensten Unterrichtsstunden Gelegenheit bekommen, sich zu bewegen. Aber ohne Verwendung von Turnbekleidung, ohne Probleme mit Umkleidekabinen, ohne Turnsaal und ohne gesundheitliche Gefährdung durch das Coronavirus. Und so ganz nebenbei: Die Lieblingsspiele der Kinder sind nicht möglich da Körperkontakt weiterhin verboten ist.

Mit freundlichen Grüßen

Karl Weidhofer und das Team der NMS St. Stefan

Montag 01.06.2020

Die Grundsätze für den Schulbetrieb bis zum Ende des Schuljahres lauten:

Der Schichtbetrieb zur Verdünnung der Schülerzahlen wird fortgesetzt.

Die aktuellen Stundenpläne bleiben aufrecht und müssen nicht verändert werden.

Die folgenden Hygienemaßnahmen sind weiterhin zu beachten:
a. Abstand halten. Zwischen den Personen soll eine Distanz von mindestens 1 Meter eingehalten werden.
b. Hände waschen oder desinfizieren. Das gilt ganz besonders beim Betreten des Schulgebäudes und vor dem Essen.
c. Regelmäßig Lüften. Unterrichtsräume sollten zumindest in den Pausen gut gelüftet werden, wenn möglich auch dazwischen.
d. Reinigung. Desinfektion von häufig berührten Flächen/Gegenständen und tägliche Reinigung.

https://www.bmbwf.gv.at/Ministerium/Informationspflicht/corona/corona_schutz.html

Mit dem Start der dritten Etappe zum Hochfahren des Schulsystems ab 3. Juni 2020 werden
die Hygienevorschriften zum Schutz vor einer Ansteckung mit COVID-19 vereinfacht und
gleichzeitig die Gestaltungsmöglichkeiten am Schulstandort erweitert.

Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes fällt
Ab 3. Juni 2020 besteht keine Verpflichtung mehr, im Schulgebäude/am Schulgelände
einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen. Freiwillig kann der Mund-Nasen-Schutz
natürlich weiterhin verwendet werden.

https://www.bmbwf.gv.at/Ministerium/Informationspflicht/corona/corona_schutz.html

Montag 18.05.2020

Gruppeneinteilung

http://schule.st/wp-content/uploads/2020/05/Schülerplan-ab-18.05.2020.pdf

Donnerstag 14.05.2020

Allegemeine Fahrgastinformationen der GKB
http://schule.st/wp-content/uploads/2020/05/Allgemeine-Fahrgastinformation-GKB_Covid19.pdf

Donnerstag 14.05.2020

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Am Montag, 18.5. beginnt die Gruppe A bzw. am Dienstag, 19.5. die Gruppe B wieder mit dem Unterricht in der Schule. Die ersten beiden Stunden werden jeweils Klassenvorstand-Stunden sein.

Der Stundenplan der SchülerInnen bleibt – mit kleinen Abweichungen – aufrecht. Der Nachmittagsunterricht entfällt zur Gänze. Die Unterrichtszeit der SchülerInnen an der NMS endet daher für alle um 13.50 Uhr. In den BSP-Stunden werden mit den dafür eingeteilten LehrerInnen die Lerninhalte anderer Fächer wiederholt und gefestigt.

Die Schüler mögen daher bereits am Montag bzw. Dienstag die Unterrichtsmaterialien für die Fächer der 3. – 6. Stunde mitbringen.

Die Schulbücher, die während der Homeschooling-Zeit mit nach Hause genommen wurde, sollen Ihre Kinder – ähnlich einem Schulstart im September – bitte wieder mit in die Schule bringen. Wird eine Buchseite für einen Auftrag zuhause benötigt, so wird der/die jeweilige/n LehrerIn diese (z.B: über die Plattform Google Classroom) zur Verfügung stellen. Für den Schulbesuch ab 18.5. gelten – wie Sie bestimmt schon aus den Medien entnehmen konnten – besondere Regeln und Maßnahmen. Die wichtigsten für den Start möchte ich hier aufführen und bitte Sie, diese mit Ihrem Kind zu besprechen:

  • Betreten des Schulhauses nur mit Mund-Nasen-Schutz
  • Kontrollierter Zugang – nicht alle auf einmal
  • Abstand halten (mindestens 1 Meter)
  • Nach dem Ankommen Hände waschen oder desinfizieren.
  • Eltern und Begleitpersonen dürfen ohne Termin nicht in das Schulgebäude.
  • Nur gesunde Kinder und gesundes Personal darf die Schule betreten. Personen mit Fieber, Husten, Schnupfen, Halsweh oder Durchfall müssen zu Hause bleiben.

Mit freundlichen Grüßen
Karl Weidhofer

Mittwoch 13.05.2020

HYGIENEVORSCHRIFTEN für den SCHULBETRIEB ab 18.05.2020 (NMS)
Gesund bleiben durch Abstand halten und Schutzausrüstung tragen!

  • Mund- und Nasenschutz – ist von den Eltern bereitzustellen
  • Mund- und Nasenschutz in öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Mund- und Nasenschutz wird nur während des Unterrichts abgenommen
  • Ein Gesichtsschutzschild ersetzt den Mund- und Nasenschutz
  • Hände waschen vor Unterrichtsbeginn
  • Die Spinde werden nicht verwendet, Schuhe und Oberbekleidung sind in der Klasse
  • Abstand halten (mindestens 1m), fixe Sitzordnung beibehalten
  • Nicht schreien, nicht laufen
  • Kurze Pausen werden in den Klassenräumen verbracht
  • Eltern- bzw. Begleitpersonen dürfen nur mit Voranmeldung (Läuten) ins Schulgebäude

Dienstag 05.05.2020

Empfehlungen zum Schutz in elementarpädagogischen Einrichtungen und Schulen: http://schule.st/wp-content/uploads/2020/05/corona_hygiene_schulen_plakate.pdf

Montag 27.04.2020

Die korrigierte Version des Elterbriefes finden Sie hier: http://schule.st/wp-content/uploads/2020/04/HBM_Elternbrief_NEU.pdf

Samstag 25.04.2020

Auszug aus dem Brief des Bundesministeriums für Unterricht an die Eltern und Erziehungsberechtigten

Die zweite und dritte Etappe beginnen jeweils an einem Freitag – mit einer Konferenz des Lehrerkollegiums, um den Schulstart für die Schülerinnen und Schüler in der Woche darauf gut vorzubereiten.
Der Schulbetrieb wird entlang der folgenden fünf Prinzipien organisiert:
1. Verdünnung durch Schichtbetrieb
2. Lehrstoff: weniger ist mehr
3. Leistungsbeurteilung mit Augenmaß
4. Einhaltung der Hygienebestimmungen
5. Ausnahmen für spezielle Personengruppen
Ich habe die Schuldirektorinnen und -direktoren ersucht, die Einteilung des Schichtbetriebs für die Schülerinnen und Schüler der Volksschule, NMS und AHS-Unterstufe bis zum 4. Mai und für die übrigen Schülerinnen und Schüler bis zum 8. Mai

Den vollständigen Brief finden Sie hier: http://schule.st/wp-content/uploads/2020/04/Elternbrief_NEU.pdf

Freitag 24.04.2020

Informationen zum Etappenplan für die Schulöffnung:

Stufenweise Öffnung – Etappe 2
Die 2. Etappe ist für den 18. Mai geplant und wird nach Rücksprache mit dem Krisenstab und der Regierungsspitze endgültig. Der Fokus der Etappe 2 liegt auf der Rückkehr schulpflichtiger Schülerinnen und Schüler. Das umfasst alle Klassen der Volksschulen, der NMS, der AHS Unterstufe und der Sonderschulen sowie alle Deutschförderklassen. Dadurch soll auch eine Entlastung der Erziehungsberechtigten erreicht werden.
Durch die Rückkehr von Schülerinnen und Schülern der Deutschförderklassen soll gewährleistet werden, dass gerade sie den Anschluss im Bildungswesen nicht verlieren und erworbene Deutschkompetenzen gefestigt bzw. erneuert werden können.
Der 15. Mai gilt für die Lehrerinnen und Lehrer als Vorbereitungstag in den Schulen. Es werden alle Vorkehrungen für die Aufnahme des Schulbetriebs getroffen.

Quelle: https://www.bmbwf.gv.at/Ministerium/Presse/20200424.html
Den ganzen Bericht finden Sie hier: http://schule.st/wp-content/uploads/2020/04/Pressegespräch-Covid-19-Schulöffnungen-Mai-2020.pdf

Mittwoch 15.04.2020

Weitere Veranstaltungen und Ausflüge an der NMS St. Stefan ob Stainz die ersatzlos abgesagt werden:

  • 16.04.2020 Schülerliga
  • 16.04.2020 Elternabend
  • 23.04.2020 Fahrt nach Mauthausen
  • 29.04.2020 Elternsprechtag
  • 06.05.2020 Englisch Theater für die 3. und 4. Klassen
  • 25.05.2020 Salzburgwoche für die 3. Klassen
  • 25.05.2020 Wienwoche für die 4. Klassen

Freitag 10.04.2020

Elternbrief NMS St. Stefan ob Stainz

http://schule.st/wp-content/uploads/2020/04/Elternbrief-2020-04-0915938.pdf

Montag 23.03.2020 – 08.00 Uhr

Sehr geehrte Eltern!

Infos der Schulsozialarbeit:

Die Schulsozialarbeit des Bezirks Deutschlandsberg ist darum bemüht den Kontakt zu Erziehungsberechtigten und SchülerInnen auch in der unterrichtsfreien Zeit aufrecht zu erhalten. In diesem Sinne möchten wir darauf hinweisen, dass wir weiterhin für Beratungsgespräche, sowie Fragen und Anliegen telefonisch und via E-Mail zur Verfügung stehen.
Hier finden Sie alle weiteren Informationen:
http://schule.st/wp-content/uploads/2020/03/Elternbrief_Anlaufstellen.pdf

Angebot für Kinderbetreuung in den Osterferien:

Wir hoffen, es geht Ihnen gut. Aber: Die Coronakrise löst immer weitergehende Maßnahmen aus.

Wie Sie den Medien wahrscheinlich entnommen haben, zeigen die getroffenen Maßnahmen erste Erfolge. Wir sind jedoch weiterhin aufgefordert, Kontakte so gering wie möglich zu halten. Uns ist aber bewusst, dass manche von Ihnen (in den ausgewählten Berufsgruppen) in dieser Zeit besonders gefordert sind.

Daher kann es sein, dass auch Ihr Dienstplan unerwartete Herausforderungen bringt.

Die LehrerInnen der NMS St. Stefan bieten ein Service an: Falls notwendig werden wir freiwillig auch während der Karwoche Ihre Kinder in der Schule betreuen. Bitte melden Sie Ihren Bedarf an Betreuung bis 1. April per Email oder telefonisch an die Direktion.

Dienstag 17.03.2020 – 08.00 Uhr

Wir dürfen Ihnen mitteilen, dass das Online Portal für Schulunterlagen seit gestern Abend online ist. In wenigen Stunden konnten wir ein tolles Portal für alle Schülerinnen und Schüler der NMS aufbauen und bereits mit ersten Materialien bestücken.
In der ersten Woche haben die Kinder noch Unterlagen, die sie in der Schule bekommen haben. In den nächsten Tagen kommen dann aber laufend neue Arbeitsmaterialien dazu.
Die Anmeldung ist sehr einfach und erfolgt über die Schul-Email-Adresse der Schülerinnen und Schüler (vorname.nachname@schule.st). Im Laufe des Tages wird auch ein erstes Video Tutorial freigegeben werden – dazu laufen die Rechner auf Hochtouren.
Wir hoffen auf gute Zusammenarbeit und bitte nutzen Sie mit Ihren Kindern dieses Angebot!

Montag 16.03.2020 – 08.00 Uhr

Sollte sich der Betreuungsbedarf für Ihr Kind in den nächsten Tagen ändern, ersuchen wir dringend, dies schnellstmöglich vorher telefonisch unter +43 3463 81239 (VS) oder +43 3463 80226 (NMS) oder per Mail an vs@st-stefan-stainz.gv.at oder nms@st-stefan-stainz.gv.at bekannt zu geben.

Sonntag 15.03.2020 – 18.51

Vor dem Haupteingang der NMS steht ein Tisch mit allen Unterlagen die wir bisher ausgegeben haben. Dieser wird ständig „nachgefüllt“ und ist 24 Stunden 7 Tage die Woche erreichbar. Falls Unterlagen ausgehen, bitten wir Sie, eine Nachricht telefonisch +43 3463 80226 oder per Mail an nms@st-stefan-stainz.gv.at.

Sonntag 15.03.2020 – 15.00 Uhr

Es wird nochmals appelliert, dass SchülerInnen am Montag und Dienstag nur noch in Ausnahmefällen (keine Möglichkeit der Betreuung zu Hause) in die Schule kommen sollen!!!

Die Schularbeiten für 17.03.2020 werden nicht durchgeführt. Wir bitten noch einmal dringlichst ihr Kind nur in die Schule zu schicken, wenn Sie erwerbstätig sein müssen. Wir werden Lösungen für die entfallenen Schularbeiten finden – zur Zeit ist es wichtiger zusammen zu arbeiten, das können wir indem wir ZU HAUSE BLEIBEN! #StayAtHome #BleibDahoam

Aufgrund der heute (Sonntag 15.03.2020) im Nationalrat beschlossenen Maßnahmen stehen ab Montag 16.03.2020 auch die Volksschulen , die AHS Unterstufe und die Neuen Mittelschulen nur mehr für jene Schülerinnen und Schüler offen, deren Eltern außer Haus erwerbstätig sein müssen und deren Kinder nicht betreut sind.

Um mit den Lehrerinnen und Lehrern der NMS in Kontakt zu bleiben, haben Ihre Kinder der NMS Zugriff auf eine Schul-Email-Adresse (vorname.nachname@schule.st). Auch das gesamte Lehrpersonal verwendet diese Email Adressen (siehe unten). Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Online-Plattform um Übungsmaterialien zur Verfügung zu stellen.

Samstag 14.03.2020 – 12.00 Uhr

Am Montag 16.03. und Dienstag 17.03.2020 findet grundsätzlich normaler Unterricht an der NMS und VS statt. Kinder, die zu Hause bleiben gelten aber als „entschuldigt“.

Die Unterrichtsmaterialien für Schüler*innen der VS, die bereits am Montag, 16.03.2020 zu Hause betreut werden, können am Montag 16.03.2020 ab 13.00 Uhr in der Aula abgeholt werden.

Freitag 13.03.2020 – 08.00 Uhr

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,
ich richte mich mit einem ungewöhnlichen Anliegen und Appell an Sie. Über das Coronavirus (Covid-19) selbst brauche ich Sie nicht zu informieren – unsere Medien berichten derzeit ausführlich darüber.

Den ganzen Brief von Bildungsminister Heinz Fassmann lesen Sie hier:
http://schule.st/wp-content/uploads/2020/03/Elternbrief-des-Herrn-Bundesministers14205.pdf

Vom 18. März 2020 bis zu Beginn der Osterferien (3. April 2020) bleibt die Schule geöffnet, aber möglichst viele Kinder der Volksschule und Neuen Mittelschule sollen NICHT in die Schule kommen. Sie werden in dieser Zeit mit Übungsmaterialien für zu Hause versorgt.

Ziel ist es, die Menschendichte an der Schule sowie die Anzahl der Sozialkontakte allgemein zu reduzieren.

Selbstverständlich müssen Unterrichtsangebote insbesondere für jene Schülerinnen und Schüler der Volksschule und Neuen Mittelschule, deren Eltern beruflich unabkömmlich sind bzw. die keine Möglichkeit einer Betreuung zu Hause haben, sichergestellt werden.
Zu diesen Personengruppen zählen jedenfalls:

• Ärztinnen/Ärzte sowie weiteres medizinisches Personal
• Pflegepersonal
• Personal von Blaulichtorganisationen
• Mitglieder von Einsatz- und Krisenstäben
• Personen, die in der Versorgung tätig sind: Angestellte in Apotheken, Supermärkten und öffentlichen Verkehrsbetrieben
• Alleinerzieherinnen/Alleinerzieher

Was ist in der Volksschule und Neuen Mittelschule zu tun?

  • Die Schulleitung informiert die Eltern und Erziehungsberechtigten über die notwendigen Maßnahmen auf der Homepage http://www.schule.st
  • Die Schulleitung und bei Bedarf entsprechendes Lehrpersonal ist im Schulhaus anwesend.
  • Für Rückfragen sind die Lehrer/innen der NMS über die Email Adressen (siehe unten) erreichbar. Die Direktionen sind unter den Mail Adressen vs@st-stefan-stainz.gv.at und nms@st-stefan-stainz.gv.at erreichbar
  • Die Lehrpersonen stellen nach und nach Übungsmaterialien für die unterschiedlichen Schulstufen zur Verfügung und ergänzen im Bedarfsfall.

Vertiefende Informationen und Tutorials, ebenso wie laufende aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter: www.bmbwf.gv.at
Zusätzlich haben wir für Eltern und Schüler weiterführendes Übungsmaterial über die Seite www.eduthek.at zu Verfügung gestellt. Das Angebot wird laufend aktualisiert.

Alle Schulveranstaltungen und schulbezogenen Veranstaltungen bis 03.04.2020 sind untersagt und finden daher NICHT statt.

(mehr Informationen siehe http://schule.st/wp-content/uploads/2020/03/2020-0.174.399-1-A-Erl.-I-alle-BDir.-_11.03.2014187.pdf )

  • FÜR DIE VOLKSSCHULE
  • 23.03.2020 Känguru Testung bis auf weiteres verschoben
  • 25.03.2020 Schularbeiten der 4. Klassen abgesagt
  • 26.03.2020 Vorlesetag abgesagt
  • 30.03.2020 Projekt „Autofasten“ (1a,2a) abgesagt
  • 02.04.2020 Ostergottesdienst abgesagt
  • 02.04.2020 Elterninformationsabend für die GTS abgesagt
  • FÜR DIE NEUE MITTELSCHULE
  • 23.03. – 27.03.2020 Skikurs der 2. Klassen abgesagt
  • 18.03.2020 Theaterfahrt der 3. Klassen abgesagt
  • 18.03.2020 Volleyballturnier in Deutschlandsberg abgesagt
  • 25.03.2020 Bewerbungstraining 4b abgesagt
  • 02.04.2020 Schülerliga Turnier abgesagt
  • 22.04.2020 Landesjugendsingen abgesagt
  • Die Schularbeiten im Zeitraum von 18.03.-03.04.2020 finden nicht statt

Um mit den Lehrpersonen der NMS in Kontakt zu bleiben können Sie hier die Email Adressen des Lehrerteams entnehmen:

Jede und jeder von uns kann einen Beitrag leisten, um die Ausbreitung des Virus in Österreich einzudämmen! https://www.st-stefan-stainz.gv.at/aktuelles/offene-stellen-1